English version coming soon! 
 
                                                                                                                           


Deutsches Tierschutzgesetz §1

"Zweck dieses Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf
dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen.
Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen."

 


An dieser Stelle, aus fortwährend aktuellem Anlass, Informationen zu Tierschutzthemen, die uns Hundeliebende betreffen.
Denn:

"Wissen schützt Tiere."

Dorit Urd Feddersen-Petersen

 


Thema Rassen

Wissenschaftliche Untersuchung zur  "Uniformität" von Hunderassen
von Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen

https://web.archive.org/web/20050309091557/http://www.tierschutzverein-hamburg.de:80/pressestimmen/was_ist_eine_rasse.htm


 


Thema Qualzucht

"BRACHYCEPHALIE: nicht süß, sondern gequält!"

Flyer der Bundestierärztekammer Deutschland zum Thema Qualzucht der brachycephalen (kurzköpfigen) Rassen

Brachycephalie betrifft die Rassen: Mops, Malteser, Englische Bulldogge, Französische Bulldogge, Boston Terrier, Boxer, Shih-Tzu, Pekinese, Chihuahua, King-Charles-Spaniel, Belgische Zwerggriffons (Griffon Belge, Griffon Bruxellois, Petit Brabançon), Yorkshire-Terrier, Zwergpinscher
Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Brachycephalie

Thema Kastration

Vergleichende Studien zum Sozialverhalten kastrierter und intakter Hunde;
Carina Kaufmann, M.Sc., et. al.

Rüden:



Hündinnen:



The Social Behaviour of Neutered Male Dogs Compared to Intact Dogs (Canis lupus familiaris): Video Analyses, Questionnaires and Case Studies
Carina A. Kaufmann, BSc; Sarah Forndran, BSc ; Chantal Stauber, BSc; Kathrin Woerner, MSc; Udo Gansloßer, Priv. Doz. Dr. Dr. habil.